Background Image
Previous Page  6 / 28 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 6 / 28 Next Page
Page Background

Inter

standox

schweiz

6

> Aktuell

Im November wurde in Lengwil im Kanton

Thurgau ein neuartiges, nicht an eine Auto-

marke gebundenes AMAG Carrosserie

Center (ACC) eröffnet. Für die AMAG-

Gruppe, das mit über 5.500 Mitarbeitern

grösste Schweizer Automobilunternehmen,

ein wichtiger Schritt zum Ausbau ihres Re-

paraturnetzwerks. Denn der Betrieb in

Lengwil ist nur der erste von über einem

Dutzend solcher ACCs, die in den kommen-

den Jahren in der ganzen Schweiz entste-

hen sollen. Rund acht Millionen Franken

investierte die AMAG in den zweigeschos-

sigen Bau mit einer Grundfläche von fast

1.600 Quadratmetern. Das ACC Lengwil

ist auch eine Art Pilotprojekt: Bei der Einrich-

tung und technischen Ausstattung legte

man grössten Wert auf hochmoderne und

ergonomische Arbeitsstationen, die beson-

ders effektive Arbeitsprozesse möglich ma-

chen. Sie sollen später auch in den anderen

ACCs umgesetzt werden.

«Als Lackpartner der ACCs gratulieren wir

zu diesem hervorragenden Betrieb», sagte

Enzo Santarsiero, CEO der André Koch

AG. «Wir wünschen dem Team in Lengwil

einen guten Start und viel Erfolg.» André

Koch AG und AMAG-Gruppe verbindet

seit knapp zwei Jahren eine Kooperation:

Im Zuge der Suche nach einem Lackliefe-

ranten für die neuen ACCs hatte die AMAG

verschiedene Lacksysteme auf Material-

qualität, Verarbeitung und Kosten getestet.

Bei diesem Vergleich hatte sich die André

Koch AG mit der Marke Standox durchge-

setzt.

<<<

> Erstes ACC in Lengwil eröffnet

Die Standox Produkte, mit denen die ACCs

lackieren, kommen von der André Koch AG.

> Repanet Suisse

Partnerprogramm 2017

Das neue Repanet Suisse Partnerpro-

gramm 2017 ist erschienen. Es enthält

wieder ein umfassendes Beratungs- und

Weiterbildungsangebot. Ein Schwerpunkt

liegt dieses Jahr auf dem Megatrend Digi-

talisierung, unter anderem mit Seminaren

und Workshops zum digitalen Schaden-

management, aber auch zur Gestaltung

des eigenen Webauftritts, zu Firmenvi-

deos, Lichtwerbeanlagen und vielem

mehr. Das komplette Programm steht

unter

repanet.andrekoch.ch

im Web.

Ein Höhepunkt in 2017 ist die zweitä-

gige Jahreskonferenz, die am 15. und

16. September in Neuenburg stattfindet.

Hier versammelt sich die Repanet Suisse

Familie aus der ganzen Schweiz, um –

neben dem geselligen Beisammensein –

fachliche Informationen und Erfahrungen

auszutauschen.

<<<

Bei der technischen Ausstattung in Leng-

wil kam hochmoderne Technik zum Einsatz.